Direkt zur Suche . Direkt zum Inhalt . Direkt zur Navigation .
Unterthingau kontakt
schloss-bei-nacht 01

Ausstellungen

Bilder-Reigen 2018 beginnt mit Malerei von Inge Rößler

ir-mohnblume
ir-huete

Im Festsaal unseres Schlosses sind ab dem 13. Januar 2018 die Aquarellbilder von Frau Inge Rößler aus Kaufbeuren zu sehen. Die Vernissage findet am 12. Januar 2018 von 15 bis 17 Uhr statt und wird eröffnet durch Herrn Bürgermeister Bernhard Dolp.

Das Aquarellbild "Mohnblume" kommt bei Beendigung der Ausstellung zur Versteigerung und der Erlös geht an das Häringer-Heimathaus! Betrachter der Bilder haben die Möglichkeit, im Vorzimmer des Bürgermeisters ein Gebot abzugeben.

Die Künstlerin malt seit 2003. Ihre erste erfolgreiche Ausstellung war in ihrem Heimatort. Aufgrund ihres Triumphs wurden Querschnitte ihrer Werke auf der Wbseite "wir-sind-kaufbeuren.de" aufgenommen und weitere Einladungen folgten. Zunächst vom Kloster Benediktbeuren, dann von der Reha-Klinik Ichenhausen sowie von Günzburg und Irsee. Es folgten Ausstellungen ind en Großstädten Berlin und München, zuletzt in Rechnitz/Burgenland.

Sowohl bei der Vernissage wie auch bei der Finissage werden zudem vom Goldschmiedeatelier Franz Haibl aus Leeder Unikate des Meisters gezeigt. Franz Haibl ist gelernter Goldschmied und hat als Bürgermeister seinem Ort jahrelang vorgestanden. Ein Künstler, der mit seinen besonderen, handwerklich einmaligen Schmuchstücken Aufsehen erregt. Wir dürfen uns auf eine vielversprechende Eröffnung freuen.

Am 24. März 2018 wird dieAusstellung mit der Finissage von 11 bis 15 Uhr beendet. Wie bereits erwähnt, wird das Aquarellbild "Mohnblume" versteigert und der Erlös dem Förderverein Häringer-Heimathaus gespendet.

Rosa Maria Schwab