Direkt zur Suche . Direkt zum Inhalt . Direkt zur Navigation .
Unterthingau kontakt
schloss-sommer 07
26.02.2019

Einladung zum „Runden Tisch Elbsee“


Natura 2000 Managementplanung „FFH-Gebiet 8229-301 Elbsee“

Unter der der Bezeichnung „Natura 2000“ wird europaweit ein Netz bedeutender Fauna-Flora-Habitate (FFH-Gebiete) und Vogelschutzgebiete (SPA-Gebiete) eingerichtet. Zur Sicherung eines günstigen Erhaltungszustands werden für diese Gebiete Managementpläne erarbeitet. Hauptan-liegen ist die Erhaltung unseres heimischen Naturerbes.

Der Entwurf des Managementplanes für das oben genannte Natura 2000-Gebiet liegt mittlerweile vor. Wir möchten Ihnen die Ergebnisse der durchgeführten Erhebungen sowie die vorgeschlagenen Maßnahmen vorstellen und die Planungen mit Ihnen diskutieren. Deshalb laden wir alle Grund-stückseigentümer, Landwirte, Vertreter der Gemeinden und Verbände sowie interessierte Bürger zu einer Informationsveranstaltung „Runder Tisch Elbsee“ herzlich ein.

Am Dienstag, den 26. Februar 2019 um 19:00 Uhr
im „Restaurant Elbsee“ (Raum: „Großer Seeblick“ im 1. Stock)
Am Elbsee 1, 87648 Aitrang

Das 150 ha große FFH-Gebiet „Elbsee“ erstreckt sich über Grundstücke der Gemeinden Aitrang, Ruderatshofen, Unterthingau und der Stadt Marktoberdorf.

Die Grenzen aller bayerischen FFH- und Vogelschutzgebiete sind im Internet unter folgender Ad-resse dargestellt: https://geoportal.bayern.de/bayernatlas/ (Thema wechseln, Umwelt / Natur).