Direkt zur Suche . Direkt zum Inhalt . Direkt zur Navigation .
Unterthingau kontakt
sperrmuell-755x280

Sperrmüllentsorgung

Sperrmüll ist haushaltstypischer Abfall, der auch nach zumutbarer Zerkleinerung nicht in die Restmülltonne oder einen 60-Liter-Restmüllsack passt. Abfälle, die in die Restmülltonne gegeben werden können, oder als Wertstoffe (Staubsauger, Kühlschränke, Waschmaschinen etc.) oder Problemabfälle zu entsorgen sind, werden nicht als Sperrmüll anerkannt. Auch Abbruchabfälle, die fest mit Gebäuden verbunden waren (Fenster, Heizkörper, Dachziegel, etc.) zählen nicht zum Sperrmüll. Wie Sie diese Gegenstände korrekt entsorgen, erfahren Sie im Abfall-ABC des Landkreises Ostallgäu.

Sperrmüll selbst anliefern

Ohne Anmeldung dürfen an diesen Sammelstellen bis zu 2 Kubikmeter Sperrmüll pro Tag angeliefert werden:

  • AEZ Marktoberdorf
  • Wertstoffhof Oberostendorf (bei der Deponie)
  • Wertstoffhof Buchloe
  • Wertstoffhof Füssen
  • Wertstoffhof Obergünzburg
  • Wertstoffhof Pfronten

Gebühr: 5 €/m³. Abgabe von Altholz gebührenfrei (Höchstmenge: 1m³)

Sperrmüll abholen lassen

Für die Abholung von zu Hause melden Sie die zu entsorgenden Gegenstände per Internet oder Sperrmüllkarte an (erhältlich im Rathaus oder im Bürgerservice des Landratsamtes).

  • Höchstmenge je Abholung: 2m³
  • Gebühr: 15 €

Veranstaltungen

Dez04 Krippenausstellung

10 bis 19 Uhr - 1. OG im Roten Schloss


Dez09 Krippenausstellung

10 bis 19 Uhr - 1. OG im Roten Schloss


Dez09 Klausenschießen (Schützenverein Reinhardsried)

20:00 Uhr - Schützenheim Reinhardsried, ab 18:30...


Aktuelles